Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

Dünger für den Profi- und für den Hausgartenbereich - Hauert HBG Dünger AG
 
 
 

Tardit MU Langzeitdünger in Freilandbaumschulen

Tardit MU 38 N ist ein innovativer Stickstoffdünger mit ausgeprägter Langzeitwirkung, welche durch die temperaturabhängige Nährstoffabgabe dem Pflanzenwachstum perfekt angepasst sind.
Tardit MU zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Startwirkung mit einer anhaltend konstanten N- Mineralisierung aus. Diese Kombination ermöglicht eine optimale Pflanzenernährung in Freilandbaumschulen.
Tardit MU wird durch mikrobielle Aktivität in pflanzenverfügbare Stickstoffverbindungen umgesetzt. Die Länge der Methylharnstoffketten ermöglicht so eine langdauernde Versorgung der Pflanzen. Tardit MU führt zu einer Minimierung der Stickstoffverluste durch Auswaschung und Ausgasung. Daher gilt die Düngung mit Tardit MU als umweltfreundliche Düngemethode.

Tardit MU verursacht selbst bei hohen Aufwandmengen keine Wurzel- oder Blattschäden, da keine salzaktiven Stoffe in den Boden eingebracht werden. Es bleibt auch bei zu tiefen oder zu hohen Temperaturen im Boden erhalten, bei diesen Bedingungen bleibt die Nitrifizierung weitgehend aus und der ausgebrachte Stickstoff ist vor Auswaschung geschützt.

Stickstofffreisetzung

Die Stickstofffreisetzung verhält sich analog zur Aktivität der Mikroorganismen. Die mikrobiologische Aktivität beginnt bei ca. 5°C und nimmt bis ca. 32°C zu. Bei 32° C wird die grösste Stickstofffreisetzung erreicht. Bei höheren Temperaturen reduziert sich die Freisetzung aufgrund der verminderten Aktivität der Mikroorganismen.

Kontinuierliche Zersetzung der Kettenform von Methylenharnstoff garantiert die Langzeitwirkung von Tardit MU für ca. 3 Monate.

Die wesentlichen Vorteile von Tardit MU

  • Hervorragende Anfangswirkung 
  • 38% Stickstoff; davon 4.5% Carbamidstickstoff, 33.5% Methylenharnstoff                    
  • Keine Versalzung des Bodens
  • optimale Stickstoffausnutzung durch einen kontinuierlichen, dem Pflanzenwachstum angepassten mikrobiellen Abbau der Nährstoffe
  • Sehr geringe Stickstoffverluste durch Auswaschung oder Ausgasung
  • Gleichmässige Qualität durch hochmoderne Herstellungsprozesse
  • Der Abbau der Nährstoffe erfolgt in einem weiten pH-Bereich, analog zur mikrobiellen Aktivität der Mikroorganismen
  • Erleichterte Aufnahme von Spurenelementen aufgrund einer pH-Wert senkenden Stickstoffmineralisierung im Wurzelraum
  • Keine salzhaltigen Stoffe und somit keine Wurzel- oder Blattschäden
  • Homogenes, gleichmässiges weisses Granulat mit einem Kornspektrum von 2.5 mm

Tardit MU

Tardit MU 38 N ist ein innovativer Stickstoffdünger mit ausgeprägter Langzeitwirkung, welche durch die temperaturabhängige Nährstoffabgabe dem Pflanzenwachstum perfekt angepasst sind.
Tardit M...Mehr

Produktsuche